Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Viel Neues oder doch alles beim Alten?
Wie immer im Leben, es kommt darauf an. Wir haben in Deutschland bereits das schärfste Datenschutzgesetz Europas.
Wir versuchen hier einige Fragen zu beantworten.

Es handelt sich um eine EU-Norm, ist diese auch für uns Deutsche gültig?
Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist auch für uns Deutsche gültig, wie für alle europäischen Mitgliedsstaaten. Es gibt aber sogenannte Öffnungsklauseln für jeden Mitgliedsstaat. Zum Beispiel gibt es in Deutschland bereits beschlossene BDSG (neu), welches die Dinge regelt, die in der DSGVO nicht abschließend festgelegt werden konnten. Das derzeite Gesetz, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bleibt aber nach wie vor bis zum 25.05.2018 gültig. Daher müssen alle Unternehmen zweigleißig fahren.
Welche Sanktionen können auf unser Unternehmen im Ernstfall zukommen?
Wird sich die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten ändern?
Gibt es endlich ein Konzernprivileg?
Welche Aufsichtsbehörde ist den bei einem festgestelltem Verstoß im europäischen Ausland für uns zuständig?

Kontaktdaten:

Standort Kassel:

 

deDATA GmbH & Co. KG

Habichtswalderstr. 18

34119 Kassel

Tel: +49 (0) 561 316 85 89

Mail: buero@dedata.de

 

Mitgliedschaften

IT-Netzwerk Nordhessen

BVD e.V.

GDD

TÜV

DEKRA

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung    Verstanden und Akzeptieren
×

 

Am 25.05.2018 tritt die DSGVO in Kraft!

 

HIER klicken für mehr Informationen.

Ist Ihr Unternehmen schon fit für die EU-Datenschutzreform?

Wir klären auf, sensibilisieren und geben Ihnen Sicherheit zurück. Reagieren Sie jetzt!

×
Anonymen Hinweis geben!

Sie haben in Ihrem Unternehmen einen Verstoß festgestellt?

Hier haben Sie die Möglichkeit anonym einen Hinweis zu geben. Wir werden den Vorfall schnellstmöglich untersuchen!