Digitale Forensik

... für IHRE Sicherheit

Forensik

Die digitale Forensik, auch IT-Forensik genannt, beschäftigt sich mit der Untersuchung von verdächtigen Vorfällen im Zusammenhang mit IT-Systemen. Dabei soll beweissicher festgestellt werden, durch welche Methoden digitale Daten verändert, oder manipuliert wurden. Dabei werden auch verwischte digitale Spuren wieder lesbar gemacht, mit dem Ziel, einen Verdacht zu bekräftigen oder zu entkräften. Auf den Folgeseiten erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistung 'digitale Forensik'.

Der Fachbereich unterteilt sich in 4 Teilbereiche:

1. Datenträgerforensik - 2. Bildforensik - 3. Mobilgeräteforensik - 4. Live Forensik

Der gesamte Prozess der Computer-Forensik lässt sich in die folgenden 4 Teilschritte gliedern:

1. Identifizierung - 2. Sicherstellung - 3. Analyse und 4. Aufbereitung

Datenträgerforensik
Bei Datenmissbrauch oder Datendiebstahl werden digital hinterlassene Hinweise und Spuren durch gründliche Analyse erfasst und verarbeitet. Vor allem bei der Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten durch einen Missbrauch personenbezogener Daten, spielt dieses Verfahren eine große Rolle.Darüber hinaus stellen die Datenrettung und Wiederherstellung versehentlich gelöschter bzw. verlorener Daten wichtige Punkte in diesem Bereich dar.
Mobilgeräte Forensik
Schnell kann es passieren, dass ein mobiles Gerät Defekte aufweist oder Daten verloren gehen bzw. versehentlich gelöscht werden. Wir verfügen über eine Reihe an Möglichkeiten um derartige Daten möglicherweise noch zu retten und auch wieder herstellen zu können: Grundsätzlich lassen sich zunächst alle Arten von Inhalten wiederherstellen – egal ob Kurznachrichten, WWW, Mails, Dateien oder Dokumente. Im Einzelfall ist jedoch zu beachten, dass die vermeintlich verlorenen Daten noch nicht überschrieben sein dürfen bzw. nicht derart beschädigt, dass eine Rettung unmöglich wird.
Bildforensik
Das Repertoire an Techniken erstreckt sich angefangen vom Kopieren einzelner Bildausschnitte, die dann an anderer Stelle wieder einfügt werden (copy & paste) bis hin zur Steganographie, bei der Informationen oder ganze Dateien in Bildern versteckt werden. Weitere Möglichkeiten bietet die Nutzung diverser Filter und Einstellungen zur Veränderung der Proportionen eines Bildes, bzw. Bildausschnittes (Verzerrung), Überlagerungen, Verschmelzungen und Kompressionen (Komprimierung).
Live Forensik
Wir untersuchen live und vor Ort die Arbeit mit Datenträgern und anderen IT-Systemen und führen eine forensische Informationsgewinnung bei laufenden Prozessen durch. So können wir unerlaubte Eingriffe und Angriffe in das bestehende System sofort erkennen und die Abwehr dagegen sofort umsetzen bzw. bei Bedarf verstärken. Falls es uns möglich ist, können wir auch dem Ursprung der Eingriffe bzw. der Angriffe nachgehen und den Täter lokalisieren.

Kontaktdaten:

Standort Kassel:

 

deDATA GmbH & Co. KG

Habichtswalderstr. 18

34119 Kassel

Tel: +49 (0) 561 316 85 89

Mail: buero@dedata.de

 

Mitgliedschaften

IT-Netzwerk Nordhessen

BVD e.V.

GDD

TÜV

DEKRA

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung    Verstanden und Akzeptieren
×

 

Am 25.05.2018 tritt die DSGVO in Kraft!

 

HIER klicken für mehr Informationen.

Ist Ihr Unternehmen schon fit für die EU-Datenschutzreform?

Wir klären auf, sensibilisieren und geben Ihnen Sicherheit zurück. Reagieren Sie jetzt!

×
Anonymen Hinweis geben!

Sie haben in Ihrem Unternehmen einen Verstoß festgestellt?

Hier haben Sie die Möglichkeit anonym einen Hinweis zu geben. Wir werden den Vorfall schnellstmöglich untersuchen!